Willkommene Abwechslung vom Schulalltag

Verfasst von S. Haberer.

Am Donnerstag, den 19.12.19 fand wieder der Weihnachtsmarkt der Johanniterschule Heitersheim von der 3. bis zur 5. Stunde statt. Schon vor der offiziellen Eröffnung um 9.30 Uhr durch Konrektor Matthias Goldschmidt und Schülersprecher Samuel End herrschte grosses Gedränge in der Aula.

Die begehrtesten Stände wie Lose, Glücksrad und  Süßigkeiten waren schnell umzingelt. Schöne Dekos lockten : selbstgebastelte Karten, Engel, Tannenbäume und Gebäck. Die Winzerweckle waren noch etwas länger im Ofen, waren dann aber schnell ausverkauft.Bild1

Manche Gruppen hatten bald die 100,- Euro-Grenze überschritten. Die Hälfte des Gewinns geht an die SMV, vertreten durch Uwe Steininger, Hans-Joachim Albrecht und  Nikolaus Weirich, denen ein grosses Dankeschön für die Organisation gebührt.

Musikalische Einlagen der Bläsergruppe von Nadine Moser und  die Tanzvorführung der 5.-Klässler wurden sehr bewundert. Überhaupt lud die Musik zum Mittanzen ein.

Bild4

Auf dem Schulhof begeisterten immer wieder die beliebten alten Spiele wie Dosenwerfen, Fussball, Bobbycar;  sogar ein selbstgebauter Hau-den- Lulkas war dabei.

Die längsten Schlangen und die besten Düfte waren bei den Hot-dogs und den Waffeln anzutreffen.

Bild3

Das Wetter spielte ja auch mit und so können die Schüler mit einer schönen Einstimmung am Freitag in die wohlverdienten Weihnachtsferien entlassen werden.